Zurück von den Toten

Lange lag diese Domain brach, ich habe mir lange den Kopf zerbrochen was ich damit anstelle. Am Ende dieses Denkprozesses habe ich mich schlussendlich doch wieder für ein Blog entschieden. Ursprünglich wollte ich hier mein Portfolio drauf packen, aber irgendwie finde ich nie die Zeit dafür etwas Vernünftiges zu basteln. Deshalb habe ich erst einmal ein schickes freies Theme genommen und etwas angepasst.

In Zukunft werde ich werde ich noch weitere Anpassungen vornehmen, aber für den Moment finde ich es ganz okay so wie es ist. Auch der Portfolio-Gedanke ist noch nicht ad acta gelegt. Möglicherweise werde ich das in der ein oder anderen Art hier mit einbauen.

Thematisch wird es wohl eher techniklastig werden. Natürlich wird es auch viel um Design gehen, allerdings erwarte ich in den nächsten Tagen mein Nexus 10 und kann es nicht erwarten darüber zu schreiben. Ein paar Tipps für Apps werden sicher auch dabei abfallen.

Wie regelmäßig ich hier Inhalte reinfüllen kann wird sich zeigen müssen. Ich plane erstmal mit 2-3 Posts pro Woche. Vielleicht poste ich auch vermehrt Links zu interessantem Zeugs. Das wird sich alles mit der Zeit ergeben.

Aber eigentlich wollte ich nur kurz „Hallo“ sagen, ich bin noch da.

Hallo.